Neue Jakobstrasse Nr.2, 10179, Berlin - Germany. +49-30-212886

Pferderennen in Siena

Quirlige Metropole: Die besten Tipps für Florenz

Man könnte eifersüchtig werden! Er ist zwar bloss aus Marmor, aber alle Frauen himmeln ihn an, den David von Michelangelo. «Schau dir mal den sexy Hintern an», flüstern sie. Die fünf Tonnen schwere Skulptur aus dem Jahr 1504, ausgestellt in der «Accademia», ist wohl die berühmteste Plastik der Welt.

Die meisten der Millionen Touristen besuchen die 370'000 Einwohner-Stadt, weil sie die Werke der Renaissance-Künstler sehen wollen: Raffael, da Vinci, Brunelleschi oder eben Michelangelo, der sich nicht nur mit David, sondern auch in der Grabkapelle der Medici in San Lorenzo sowie im Dom-Museum verewigt hat. Die Kuppel des Doms, der noch heute das Stadtbild dominiert, hat Brunelleschi erbaut.

Der Palio von Siena: Das weltberühmte Pferderennen in der ...

August nach Siena, wo das mittelalterliche Pferderennen auf dem Piazza del Campo ausgetragen wird. Die Geschichte des Palio und die Entstehung der 17 Contraden von Siena Anfang des 13. Das Pferderennen wurde damals eingeführt, um den konkurrierenden Stadtteilen (Contraden) die Möglichkeit zu geben, ihre Rivalitäten in kontrollierter Weise auszutragen. Der Palio di Provenzano am 2. Juli findet zum Gedenken an die Madonna di Provenzano statt, das Rennen am 16. Jahrhunderts, als die Unabhängigkeit verloren ging und die Republik fiel, wurde den Contraden die Kontrolle über die Stadt aufgetragen. August zu Ehren der Himmelfahrt Mariens (Palio dell´Assunta)....