Neue Jakobstrasse Nr.2, 10179, Berlin - Germany. +49-30-212886

Dresden Pferderennen

"300: Rise of an Empire" - Filmkritik: Hübsch anzusehen, aber schrecklich doof

Als am 14. Februar 2007 zahlreiche Journalisten das Gelände rund um die Berlinale verließen, herrschte Uneinigkeit. Sie hatten gerade "300" gesehen, ein Werk, aufgehängt an der Schlacht bei den Thermopylen während der Perserkriegen. Das hörte sich zunächst nach einem seriös-ambitionierten Film an, das Ergebnis war aber alles andere als das. Der Film entpuppte sich als ein Actionfeuerwerk mit einer stilisierenden Optik, aber hinsichtlich aller anderer Aspekte mit wenig Potential.

Und so polarisierte das Werk wie kaum ein zweites in diesem Jahr. "Es sieht aus wie das anspruchsvollste und teuerste Videospiel der Welt. Und ich meine das positiv", erklärte Richard Roeper nach der Kinostart in der "Chicago Sun-Times". Kollege Anthony Oliver Sott von der "New York Times" verglich hingegen "300" mit Mel Gibsons schwer diskutiertem "Apocalypto" – es sei ebenso gewalttätig und doppelt so dumm.

oneXtwo - Pferdewetten im Internet - Homepage

Bei den Buchmachern hoch gehandelt werden der Dritte und Vierte der Goffs National Stakes, David Livingston (Seamus Heffernan) und Furner’s Green (Joseph O’Brien), der überlegene Maidensieger Akeed Mofeed (Johnny Murtagh), sowie der in den Phoenix... Den höchsten Stellenwert besitzen die zur Gruppe 2 zählenden Juddmonte Beresford Stakes (5. September: Der Renntag auf dem Curragh steht heute ganz im Zeichen der Nachwuchsstars.

Dresden Pferderennen - News


Tiermaler Glauber: Eine Rückkehr
Tiermaler Glauber: Eine Rückkehr Um 1930 entstand Kurt Glaubers Bild „Pferderennen“. Pferde aller Arten waren sein Lieblingsmotiv, das er meisterhaft darstellte. Aber nicht nur durch seine professionellen Kuh- und Parallel zum Kunststudium schrieb er sich einige Zeit an der

Er liebte Tiere und Kunst
Er liebte Tiere und Kunst Foto zum Artikel: . Kurt Glauber (im Bild: Pferderennen um 1930) war ein Meister seines Fachs. Der Kunstverein Fischerhude präsentiert Ölbilder und Skizzen Er nahm sein Studium sehr ernst und schrieb sich parallel zum