Neue Jakobstrasse Nr.2, 10179, Berlin - Germany. +49-30-212886

Arosa Pferderennen

Stromausfälle und Verkehrschaos

-->

Marc melcher

Bereits am Donnerstagabend haben sich die Schneefälle und Unwet- ter in Graubünden bemerkbar gemacht. Die Verkehrsverhältnisse wurden zunehmend prekärer, und die ersten Stromausfälle traten auf. Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ) verzeichnete Stromausfälle von Bivio bis Rothenbrunnen. Aber auch im Schams blieben die Lichter teilweise aus. Bis gestern Mittag hat sich die Situation weitgehend beruhigt. Grund für die Unterbrüche waren Bäume, die auf die Stromleitungen stürzten.

Die RhB musste die Strecken Chur–Arosa, Thusis–Tiefencastel und Klosters–Davos sperren. Weil im Schanfigg auch die Hauptstrasse gesperrt werden musste, blieb Arosa temporär von der Aussenwelt abgeschnitten. Auch auf der Schiene hat sich die Situation gegen Mittag aber wieder beruhigt. Die Strecke von Klosters nach Davos konnte erst am Nachmittag wieder geöffnet werden. Auf den Strassen kam es zwar zu Unfällen, die Beteiligten hatten aber Glück im Unglück. Ebenfalls mit einem blauen Auge davongekommen sind die Winzer. Laut Hans Jüstrich vom Plantahof blieben grosse Schäden an den Reben aus.

Mondäne Skiorte in den Alpen

Skilauf war teuer, exklusiv und meist sehr anstrengend, gerade deshalb auch „en Vogue“. Der Film hat auch dazu beigetragen die Freuden des Skifahrens einem breiten Publikum bekannt zu machen. Im James Bond Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» (1969) erinnern wir uns an atemberaubenden Action-Szenen deren Außenaufnahmen in Mürren und auf dem Schilthorn gedreht wurden. Für den Einzelnen war es jedoch noch sehr schwer erschwinglich. So wurden auch neue Skigebiete erschlossen und bestehende modernisiert. Für zahlungskräftige Urlauber entsprießen in den Alpen anfang letztes Jahrhundert mondäne Skigebiete. Von Ihm stammt auch der legendäre Film «Feuer und Eis» aus dem Jahr 1986. Der alpine Skilauf wie auch Snowboards und Carver sind in den Alpenländern eine der beliebtesten Wintersportarten. Die Fortbewegung auf Brettern begann bekannt zu werden. Die Verantwortung der gedrehten Skiszenen in der Schweiz hatte das Team von Willy Bogner....