Neue Jakobstrasse Nr.2, 10179, Berlin - Germany. +49-30-212886

Pferderennen hoppegarten

Pferderennen: Bojko triumphiert beim Saisonauftakt in Hoppegarten

Bei acht Ritten in acht Rennen sicherte sich Jozef Bojko zwei Siege, darunter mit Quaduna den im – mit insgesamt 27.000 Euro dotierten – Vanjura-Rennen, einen zweiten und einen dritten Platz. Für die Besitzer der von ihm gesattelten Pferde verdiente der 43-Jährige 19.875 Euro – fünf Prozent (993,75) wandern auf sein Konto.

Bei strahlendem Frühlingswetter freuten sich rund 7500 Zuschauer auch über die baulichen Fortschritte auf der Bahn. Der restaurierte Richterturm und der Musikpavillon im Innenraum sind fertig, die zweite Haupttribüne lässt schon erahnen, wie historisch korrekt sie instand gesetzt wird. Stephan Buchner freut sich über einen gelungenen Auftakt des Rennjahrs als neuer Geschäftsführer der Anlage in Hoppegarten: "Es war ein toller Start in die Saison 2014. Die Stimmung auf der Bahn war fantastisch. Wir haben klasse Sport gesehen und sind auch mit dem heutigen Wettumsatz von 222.936 Euro sehr zufrieden."

pferderennen-wetten.de » Blog Archive » Let`s Play Harvest Moon ...

Tele Columbus übernimmt dabei den Eintritt und sorgt für ein buntes Rahmenprogramm rund um die spannenden Pferderennen in Hoppegarten. Tele Columbus Renntag auf die Galopprennbahn Hoppegarten ein. Sportlicher Höhepunkt ist das Rennen um den „Tele Columbus Preis”. Mai 2011, lädt die Tele Columbus Gruppe alle Berliner und Brandenburger Partner und Kunden aus der Wohnungswirtschaft sowie deren Mieter zum 2.

Pferderennen hoppegarten - News


Kapitel Dorstener Sportgeschichte (9): Ein Hauch von Hoppegarten
Kapitel Dorstener Sportgeschichte (9): Ein Hauch von Hoppegarten Jahrhundert in den Lippeauen Pferderennen ausgetragen wurden. Allerdings hatten diese Rennen wohl eher den Charakter von wilden Rennen, und es ist auch nichts darüber überliefert, ob es Wetten zu diesen Rennen gab. Überliefert und belegt ist hingegen

PHOENIX Sendeplan für Freitag, 23. September 2011 Tages-Tipps:10:00 ...
Auch in Hoppegarten und Dresden ging es sofort los. Anders als in den Westzonen förderten in der SBZ die sowjetischen Militärkommandanten den Pferderennsport. Von Anfang an durfte gleich wieder gewettet werden. (VPS 07:30) Rot-Grün macht Kasse Schröder