Neue Jakobstrasse Nr.2, 10179, Berlin - Germany. +49-30-212886

Wettbüro Leipzig

Hells Angels regieren weiter die Unterwelt

Das Foto ist ein seltenes Dokument von Berlins gefährlichster Rocker-Gang. Offiziell existierte die Bande nur zwei Jahre. Danach wurde sie verboten – wegen permanenter Gesetzesverstöße. Doch die Rocker gibt es weiterhin. Im Untergrund. Dort laufen ihre illegalen „Geschäfte“ weiterhin prächtig ...

Jetzt schlägt Berlins Polizei Alarm: Die verbotenen Hells Angels sind weiterhin eine Gefahr für die Hauptstadt!

Im Mai 2012 wurde das Charter (Ortsgruppe) „Hells Angels MC Berlin City“ verboten. Doch die Polizei ist sich sicher, dass die alten Strukturen fortbestehen. Sprecher Stefan Redlich zur B.Z: „Wir haben Kenntnisse darüber, dass ein Großteil der ehemaligen Mitglieder weiterhin anderen Chartern der Hells Angels zugehörig ist.“

Vertrieb von Sportwetten über Internet unzulässig

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass das im geltenden Glücksspielstaatsvertrag normierte generelle Verbot, Sportwetten und andere öffentliche Glücksspiele im Internet zu veranstalten, zu vermitteln oder hierfür zu... Das Internet-Verbot dient dem verfassungs- und unionsrechtlich legitimen Zweck, den mit der zeitlich und örtlich grundsätzlich unbeschränkten Verfügbarkeit der Glücksspiel-Angebote im Internet verbundenen besonderen Gefahren entgegenzuwirken. Das Internet-Verbot trägt dazu bei, diese Personenkreise vor der mit problematischem Spielverhalten verbundenen Suchtgefahr und deren möglichen finanziellen Folgen zu schützen. Unter Berufung darauf sieht er sich als berechtigt an, Sportwetten auch im Internet anzubieten. Dem Kläger war im April 1990 von dem Gewerbeamt eines sächsischen Landkreises auf der Grundlage des Gewerbegesetzes der DDR eine Erlaubnis zum Betrieb eines Wettbüros für Sportwetten erteilt worden. Seine dagegen gerichtete Klage war in erster Instanz abgewiesen worden und hatte auch vor dem Bundesverwaltungsgericht keinen Erfolg....