Neue Jakobstrasse Nr.2, 10179, Berlin - Germany. +49-30-212886

Quoten WM 2010

Der Grund, warum Fernsehen immer schlechter wird

Die Kommandozentrale des deutschen Telefonvotings steht in Köln-Mülheim. In einem Bürogebäude mit loftartigen Räumen steuern die gut 30 Mitarbeiter der Firma digame das Geschäft mit den Zuschaueranrufen.

An der Wand im größten Büro hängt ein riesiger Flachbildschirm, der rote und blaue Kurven anzeigt: Die Zahl der einlaufenden Telefonanrufe und Kurznachrichten.

Es ist Montagmittag, und auf dem nächsten Bildschirm ist Katja Burkard zu sehen, das Gesicht von "RTL Punkt 12". "Sehen Sie: Sobald das Gewinnspiel beworben wird, gehen bei uns die Anrufe deutlich in die Höhe", freut sich Werner Klötsch.

WM 2010: TV-Traumquote zum Auftakt

Starke Quoten auch am Mittag Auf großes Interesse stieß auch die Begegnung der deutschen Gruppengegner: Das Spiel Serbien gegen Ghana (0:1) sahen im Schnitt 8,47 Millionen Zuschauer (Marktanteil 47,6 Prozent). Interesse so groß wie beim EM-Finale "Das ist der beste Wert für ein Eröffnungsspiel einer deutschen Mannschaft überhaupt bei einer Fußball-EM oder -WM", sagte ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz zufrieden. Bereits mit dem WM-Eröffnungsspiel weckte die deutsche Nationalmannschaft ein Interesse wie beim EM-Finale 2008: Das Spiel gegen Spanien (0:1) hatten damals 28,05 Millionen Zuschauern vor dem Fernseher verfolgt. Die Final-Quote war aber 2008 sogar noch vom vorangegangenen Halbfinale getoppt worden: Die Begegnung gegen die Türkei sahen 29,43 Millionen Fans live. Das Duell zwischen Deutschland und Italien (0:2 n. V. ) verfolgten damals 29,66 Millionen Fernsehzuschauer - ebenfalls im ZDF....

Quoten WM 2010 - News


RTL: 43 Prozent Marktanteil bei Vettel-Sieg
Die erneute Triumph-Fahrt von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat RTL eine weitere herausragende Quote beschert. 43,1 Prozent der Zuschauer sahen am Sonntag Vettels Sieg in Singapur, mit dem er seinen zweiten WM-Titel nahezu perfekt machte.

König der Nacht
Die Quoten bei RTL stiegen um bis zu 20 Prozent, im Schnitt sahen 6,25 Millionen Zuschauer die Formel-1-Rennen. Viele der knapp sieben Millionen Fans vor dem Fernseher haben beim Monza-Rennen am vorvergangenen Wochenende den Reiz an einem fast

Formel 1: Safety-Car-Einsatz in Singapur sehr wahrscheinlich
Formel 1: Safety-Car-Einsatz in Singapur sehr wahrscheinlich In den 13 WM-Läufen 2011 gab es nur vier Rennen mit Einsätzen des Safety Cars: In Monaco, Kanada, Belgien und Italien. Zum Vergleich: In der Saison 2010 gab es nach 13 Rennen bereits zwölf SC-Einsätze bei sieben verschiedenen Grand Prix.

WM-Bilanz: Schlimmer geht´s nimmer
Nach nur vier Tagen der WM 2011 in Bled zeichnet sich ab, dass es 2012 „ein erstes London“ geben wird. Denn keines unserer vier Boote in Slowenien kam auch nur annähernd an einen Quoten-Platz heran. Wie gesagt, schlimmer geht´s nimmer!

"Oranje" genießt die neue Höhenluft
Mit insgesamt 34 Toren in acht Qualifikationsspielen für die UEFA EURO 2012 erzielte der dreimalige WM-Finalist (1974, 1978 und 2010) eine durchschnittliche Quote von vier Treffern pro EM-Qualifikationsspiel. So viele Tore kann keine andere europäische